1. Anfrage beschreiben
2. Angebote vergleichen
3. Zeit und Kosten sparen

Einen echten Pluspunkt in Sachen Komfort schaffen

Welcher Hausbesitzer träumt nicht irgendwann vom Luxus eines eigenen Swimmingpools? Wer sich für einen Poolbau entscheidet, der hat im Sommer eine hervorragende Möglichkeit zur Entspannung und Erfrischung direkt auf dem eigenen Grundstück. Hier lässt es sich nicht nur nach Feierabend ausspannen, auch Feierlichkeiten mit Freunden und Verwandten lassen sich am eigenen Swimmingpool viel besser begehen.

Doch vor der Anschaffung eines Pools gilt es verschiedene Aspekte abzuklären, um beim Poolbau keinen Fehler zu begehen, den man später vielleicht bereuen würde. So können den stolzen Poolbesitzer beispielsweise Reparaturarbeiten, die bei richtiger Planung vermeidbar gewesen wären, teuer zu stehen kommen.

Swimmingpool bauen: lieber den Fachmann beauftragen als selbst Hand anzulegen

Ein professioneller Poolbau nimmt nicht nur eine gewisse Zeit in Anspruch, man muss als Interessent auch mit einer finanziellen Belastung rechnen, die sicher nicht alltäglich ist. Zwar gibt es auch schon sehr günstige Poolvarianten, die sich auch selbst aufstellen lassen, doch ist von solchen Versuchen in Eigenregie allgemein eher abzuraten, sofern man ein langlebiges, qualitativ überzeugendes und sicheres Schwimmbecken haben möchte. Ein kompetenter Fachmann für den Poolbau kann hingegen von den ersten Schritten der Planung über die Wahl des zu den individuellen Bedürfnissen und Wünschen des Kunden passenden Modells bis zu dessen Einbau und Wartung für ein optimales Ergebnis garantieren.

Poolbau - richtig kalkulieren und alle relevanten Aspekte bedenken

Das A und O bei einem erfolgreichen Poolbau ist dementsprechend die realistische und passende Kalkulierung des Projekts. Auch hier kann ein Experte besonders hilfreich sein. Neben dem Finden des Budgets gibt es außerdem diese für die Anschaffung eines Pools relevanten Aspekte, die man durchdenken sollte:

  • Größe des Grundstücks: Für einen Swimmingpool benötigt man viel Platz - es sollte grundsätzlich mehr Fläche vorhanden sein, als das Schwimmbecken später abdecken wird. Schließlich soll man auch um den Pool herum Gelegenheit zum Aufenthalt haben.
  • Stellplatz: Ein Swimmingpool sollte nur an einem Standort gebaut werden, auf den im Sommer regelmäßig die Sonne scheint. Nur dann kann sich das Wasser auch ohne großen Energieaufwand, der kostspielig wäre, auf angenehme Badetemperaturen erwärmen.
  • Zubehör: Beim Poolbau muss auch das Zubehör für das Schwimmbecken berücksichtigt werden. Sollen beispielsweise bestimmte Luxus-Einbauten wie Whirlpool-Düsen oder eine Poolbeleuchtung vorgenommen werden? Oder möchte man eine Wasserrutsche für Kinder an den Pool anbauen?
  • Reinigung und Pflege: Wie soll der Pool später gepflegt werden? Soll das Becken von Hand gereinigt werden oder sollen hierfür spezielle technische Einbauten vorgenommen werden? Auch ein Poolroboter kann bei der alltäglichen Poolpflege gute Dienste leisten.

Swimmingpool - nicht blauäugig in den eigenen Traum hineinsteuern

Insgesamt ist es wichtig, beim Verfolgen des Traums vom Swimmingpool nicht die Augen zu verschließen. Das ist am besten möglich, indem man nur mit ausgewiesenen Experten zusammenarbeitet. Hilfreich kann hingegen auch die Meinung anderer Poolnutzer sein, über die man schon vor dem Poolbau erfährt, welche Dinge später relevant werden können.

Poolbau Vergleich von Allesfinden.net

Schnell

Mit nur wenigen Klicks fordern Sie unverbindlich Vergleichsangebote von regionalen Fachbetrieben an.

Kostenlos

Für Kunden ist unser Service kostenlos. Wir finanzieren uns über eine Servicegebühr, die wir von den Anbietern erhalten.

Erfahren

Seit 2011 haben wir bereits über 55.000 Kunden beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Werden Sie jetzt Anbieter

Profitieren Sie von den Vorteilen, die Ihnen eine Partnerschaft mit Allesfinden.net bietet.
Die Registrierung ist kostenlos und unverbindlich.

Neukunden­gewinnung

Gewinnen Sie Neukunden für Ihre Firma. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, ohne selbst Geld in Werbung zu investieren.

Qualifizierte Anfragen

Sie erhalten qualifizierte Anfragen mit allen Informationen, die Sie benötigen, um zu entscheiden ob die Anfrage für Ihre Firma interessant ist.

Wunschaufträge

Sie bezahlen nur für Anfragen, die wirklich interessant für Ihr Geschäft sind. Das bedeutet volle Kostenkontrolle bei höchster Qualität.

Weniger Außendienst

Sie erhalten alle relevanten Informationen direkt per Benachrichtigung und können viel Zeit bei der Angebotserstellung sparen.

Geschützt durch Comodo Positive SSL
Top Service
Der Fachbetrieb Vergleich von Allesfinden.net

© 2011-2018 Poolbau-fachmann.de - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.